Petra Herrmann
Künstlerin

Petra Herrmann

Petra Herrmann gebürtig in Berlin, lebend und schaffend im kleinsten Ort von Ostthüringen.

Was haben Kunst und Leben gemeinsam? Eine stete Veränderung.

Was ist für mich Kunst?

Kunst ist für mich eine Auseinandersetzung mit mir, meinem Sehen, Fühlen, dem Erspüren von atmosphärischem, einem Gefühl, dass in mir ist. Es sind stille und laute Momente, die mich inspirieren, Wirklichkeit wahrnehmen lassen.
Die Entscheidung, ob meine Wahrnehmung in Malerei, in Objekte oder in ein Video umgesetzt wird, überrascht mich jedes Mal erneut.
Kunst muss nichts Bleibendes sein. Kunst muss sich aus sich heraus genügen und bestenfalls andere erreichen, berühren. Sie kann temporär sein, so wie wir die Welt um uns herum erleben. Vergänglich und doch wertebestimmend. Bescheiden kann sie sein und auch universell. Sie kann Bewahrendes ausdrücken, muss nicht zwingend überdauern. Ein Zwiegespräch besonderer Art. Zufall, wenn der Konsumierende ähnliches wie der Produzierende empfinden kann.
Der Prozess des Erschaffens ist Reichtum an sich. Der Dialog ein beglückendes Gespräch, eine Konfrontation? In jedem Fall eine Bestimmung seiner Selbst- des Schaffenden und des Betrachtenden.

Das biete ich Ihnen

Objekte

Aus wenig viel machen

Erstellung von Objekten

Objekte aus verschiedenen Materialien verschmelzen zu einem
Referenzen Objekte

Videoprojekte

Digitale Kunst

Videos

Digitale Kunst in Videos.
Referenzen Videos

Kontakt

Referenzen

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Richtung ...

Comment on Facebook

Mehr Beiträge anzeigen